Altefähr ist ein kleines und inzwischen feines Seebad, welches ideal die Schönheit der Insel mit den Annehmlichkeiten der Infrastrucktur und Freizeitangeboten Stralsunds ( z.B. Ozeaneum, Gorch Fock I, Badewelt, Stadtführung ) verbindet.

 

Der kleine Segelhafen mit Segel und Surfschule, die Strandpromenade und der kleine Sandstrand sind bei den Gästen sehr geschätzt. In der Saison gibt es von hier mehrmals täglich eine Fährverbindung nach Stralsund.

 

Das Freizeitangebot des Ortes umfasst in der Saison für junge Familien einen Waldklettergarten sowie für Spaziergänger und Radfahrer ein schön gelegener Fuß- und Radweg an der Küste entlang zu dem nördlichen Teil der Insel.

 

Essen und Trinken: der Gast kann sich sowohl mit Hilfe des nahen Dorfladens und der kompletten Küchenausstattung selbst versorgen oder auf die beiden, auch bei Einheimischen, sehr geschätzten Restaurants zurückgreifen.

 

In jedem Fall bietet unsere “Ferienwohnung 5” im “Fährmannshus” sowohl dem aktiven Gast als auch dem erholungssuchendem Urlauber den richtigen Ausgangsort.”
Anreise: mit dem Auto über die spektakuläre neue Hochbrücke oder mit der Bahn über den ca. 2 km entfernt liegenden Bahnhof “Altefähr”.

 

Unser Tipp für Bahnreisende: vom Hauptbahnhof Stralsund ein Taxi nehmen.